Trenntoiletten riechen: Was ist an dem Mythos dran?

Unangenehme Gerüche nach dem Toilettengang möchte man so gut es geht vermeiden. Mit einer Trenntoilette von TROBOLO bist du dabei auf der sicheren Seite. Wodurch die Gerüche entstehen und wie diese allein durch das clevere Trennprinzip zum Großteil unterbunden werden, erfährst du hier.

Wie entstehen die unangenehmen Gerüche überhaupt?

Unangenehme Gerüche, wie man sie bei Trockentoiletten ohne Trennsystem, Chemietoiletten, aber auch beim herkömmlichen WC kennt, entstehen, wenn flüssige und feste Ausscheidungen aufeinandertreffen.

Einer der Gründe hierfür liegt in der katalysatorischen Wirkung, den die Vermischung von Fest und Flüssig auf die Geruchsbildung hat.

Denn durch deren Vermengung liegt der Feuchtigkeitsanteil zwangsläufig besonders hoch. Das ist der Entstehung unangenehmer Gerüche überaus zuträglich.

Darüber hinaus bildet sich im Rahmen der Fäulnis- und Zersetzungsprozesse der vermischten Ausscheidungen das unliebsame Nebenprodukt Ammoniak. Dieses ist für den Großteil der unangenehmen Gerüche verantwortlich.

Der Einsatz von Chemie: Fluch und Segen zugleich oder doch eher Fluch?

Herkömmliche Trockentoiletten ohne Trennsystem nehmen diese Geruchsbildung gewissermaßen billigend in Kauf. Sie bieten zudem kaum Möglichkeiten, den Gerüchen vorzubeugen.

Chemietoiletten unterbinden zwar die unerwünschten Gerüche infolge einer längeren Sitzung, jedoch steigt dem Nutzer stattdessen der Geruch der aggressiven Chemie in die Nase, welche im Sinne der Vermeidung “unangenehmer” Gerüche eingesetzt wird.

Welche dieser beiden Gerüche unangenehmer bzw. unerwünschter ist, lassen wir mal so im Raum stehen.

Der Einsatz von Chemie geht es aber nicht nur mit einem aggressiven Geruch einher.

Die chemischen Substanzen (u.a. Glutaraldehyd, Formaldehyd und quartäre Ammoniumverbindungen) verhindern den natürlichen, bakteriellen Zersetzungsprozess, wodurch der Toiletteninhalt in eine Art chemisches „Kampfgemisch“ umgewandelt wird.

Das Gemisch ist nicht nur überaus umweltschädlich, sondern auch für den Menschen sehr bedenklich, sollte man mit den Substanzen in direkten Kontakt kommen. Nicht umsonst sieht man Menschen an den Entsorgungsstationen mit so gar nicht nachhaltigen Einweghandschuhen ihr chemisches Gemisch entsorgen.

Womit wir bei der Entsorgung wären: Aufgrund der chemischen Zusätze dürfen die Inhalte von Chemietoiletten nur an dafür speziell ausgestatteten Entsorgungsstationen entleert werden. Das erfordert unter Umständen einen enormen Aufwand.
Denn nicht immer, wenn die Füllstandanzeige der Chemietoilette auf Rot schaltet, ist eine Entsorgungsstation in der Nähe.

Zusammengefasst unterbinden Chemietoiletten zwar erfolgreich die Geruchsbildung infolge einer längeren Sitzung, die Art und Weise, wie dieses Resultat erreicht wird, ist jedoch bedenklich.

Nicht nur aus umweltspezifischen Gesichtspunkten, sondern auch für die kommunale Abwasserwirtschaft. Denn diese steht bei der Entsorgung der chemischen Substanzen vor erhebliche Herausforderungen.

Chemietoilette entleeren Um mit der aggressiven Chemie nicht in Berührung zu kommen, entleert man die Chemietoilette am besten mit Handschuhen

So geruchsneutral sind TROBOLO Trenntoiletten

Bei der Nutzung unserer TROBOLO Trenntoiletten brauchst du hingegen keinerlei lästige Gerüche in Kauf nehmen.

Alle unsere Trenntoiletten verfügen über verschiedene Eigenschaften, dank denen Gerüche unkompliziert und umweltfreundlich verhindert werden.

Grundlegend gemeinsam haben alle TROBOLO Toiletten das durchdachte TROBOLO Trennsystem. Durch dieses wird die Geruchsbildung bereits zu einem sehr groben Teil reduziert.

Je nach Toilettenvariante unterstützt dann ein natürliches oder aber elektrisches Abluftsystem die vollkommene Geruchsfreiheit der Trenntoiletten.

Wie genau das funktioniert zeigen die Elfie und Patrick in diese Video:



Fassen wir also zusammen:

Nicht nur das Trennprinzip der TROBOLO Trenntoilette verhindert schon zu einem Großteil die Entstehung unangenehmer Gerüche. Auch mithilfe des optionalen Trenntoiletten Zubehörs kann man eine Menge gegen die Geruchsbildung tun.

Nehmen wir das mal genauer unter die Lupe.

1. Das TROBOLO Trennsystem

Durch das TROBOLO Trennsystem wird Flüssiges von Festem getrennt und in separaten Auffangbehältern gesammelt.

Somit wird die Vermengung der festen und flüssigen Ausscheidungen verhindert und die Entstehung des geruchsintensiven Ammoniaks wird unterbunden. Unangenehme Gerüche werden somit bereits durch diese Trennung größtenteils reduziert.

Wieso nur größtenteils?

Weil in den meisten Fällen von den Feststoffen unvermeidbare Restgerüche ausgehen. Aber auch diese werden bei der Benutzung einer TROBOLO Trenntoilette reduziert.

Bei den TROBOLO® Modellen ohne elektrisches Abluftsystem geschieht das durch die Zugabe von kompostierbarem und ökologischem Einstreu. Dieses wird vor und nach jeder größeren Sitzung auf das Geschäft gegeben, um sowohl von unten, als auch von oben die darin enthaltene Restfeuchte zu entziehen. Und somit auch letzte Gerüche zu eliminieren.

Im Gegensatz zu einer Komposttoilette, wo auch der Urin aufgrund der Vermengung mit den Feststoffen gebunden werden muss, wird bei Trenntoiletten mit dem TROBOLO Trennsystem das Einstreu nur über die Feststoffe gegeben. Dadurch ist weitaus weniger Einstreu notwendig.

Der geringe Materialeinsatz von Einstreu macht die TROBOLO® Trenntoiletten nicht nur kostengünstiger im Verbrauch, sondern auch nachhaltiger als andere Toilettenlösungen.

TROBOLO Trenntoilette Einstreu Das TROBOLO Einstreu bindet jegliche Feuchtigkeit

2. Das natürliche Abluftsystem der TROBOLO Trenntoiletten

Dank unseres TROBOLO Trennsystems und der Verwendung von Einstreu wird der Entstehung lästiger Gerüche bereits entscheidend und effektiv vorgebeugt.

Das TROBOLO KersaBœm ist unser Holzmodell für den Außenbereich und verfügt über ein Abluftsystem, welches sich den natürlichen Kamineffekt zu Nutze macht.

Dank dieses physikalischen Effekts steigt warme Luft nach oben auf und es entsteht ein leichter Sog im Inneren der Abluftleitung. Die vertikal gerichteten Luftströme leiten Feuchtigkeit und Restgerüche über die Abluftleitung aus der Trenntoilette nach außen ab. Somit fördert der Effekt maßgeblich die Geruchsneutralisierung.

Da die Funktionsweise dieses Abluftsystems ganz natürlich abläuft, wird auch keine elektrische Energie benötigt. Dadurch sparst du nicht nur zusätzliche Stromkosten im Vergleich zu einem elektrischen Abluftsystem, sondern genießt auch größtmögliche Flexibilität bei der Standortwahl deines “Örtchens”.

Natürliches_Abluftsystem Abluftleitung Set
44,90 
Zum Produkt
TROBOLO_KersaBoem_960x640 TROBOLO KersaBœm
1.979,00 
Zum Produkt


3. Das elektrische Abluftsystem der TROBOLO Trenntoiletten

Eine andere Möglichkeit, um die Geruchsbildung konsequent ausschließen zu können, ist die Installation eines elektrischen Abluftsystems, wie es in unserem TROBOLO LuweBlœm zum Einsatz kommt. Dieses fördert Restgerüche und auftretende Feuchtigkeit über eine Abluftleitung nach außen. Die Installation der Abluftleitung erfolgt entweder senkrecht in etwa zwei Meter Höhe, um umliegende Bereiche nicht durch Gerüche zu stören, oder waagerecht direkt durch die Außenwand, sofern sich keine Aufenthaltsbereiche unmittelbar dahinter befinden.

Im Inneren des TROBOLO LeliBlœm sorgt das elektrische Abluftsystem für einen permanenten, leichten Unterdruck, sodass entstehende Restgerüche selbst während der Nutzung unmöglich in den Aufstellraum gelangen. Das effiziente Abluftsystem verhindert somit nicht nur das Austreten von Restgerüchen aus der Trenntoilette zu 100 % und macht dadurch die Verwendung von Einstreu überflüssig, sondern ist hinsichtlich der Geruchsunterbindung auch komfortabler als ein herkömmliches WC.

Darüber hinaus ist der Leistungsbedarf mit lediglich 2 Watt äußerst sparsam und erzeugt bei durchgängiger Nutzung des TROBOLO jährliche Stromkosten von unter 4 Euro. Somit bietet dir unser elektrisches Abluftsystem eine effiziente und restlose Geruchseliminierung bei minimalen laufenden Kosten.

Fazit: Geruchsneutralität dank Trenntechnik von TROBOLO

Dank der spezifischen Funktionalität der TROBOLO Trenntoiletten gehören lästige Gerüche bei der Toilettennutzung der Vergangenheit an. Das Trennsystem leitet Urin und Fäzes zuverlässig in separate Auffangbehälter und ermöglicht somit nicht nur deren unkomplizierte Entleerung, sondern unterbindet dadurch insbesondere die Zersetzungsprozesse, welche bei einer Vermengung von Urin und Fäzes rasant beschleunigt würden und folglich für die Geruchsbildung hauptverantwortlich sind. Bereits das TROBOLO Trennsystem reduziert anfallende Gerüche also auf ein Minimum.

Um Restfeuchtigkeit zu binden und somit der Geruchsbildung bei unseren Modellen ohne elektrischem Abluftsystem weiter vorzubeugen, wird den Feststoffen nach jedem Toilettengang natürliches Einstreu hinzugefügt. Solltest du bei der Geruchsvermeidung schließlich keinerlei Kompromisse eingehen wollen, sorgt das elektrische Abluftsystem bei unserem TROBOLO LeliBlœm für eine restlose Geruchsbeseitigung.

Die sich raffiniert ergänzenden Funktionalitäten unserer TROBOLO Trenntoiletten – vom Trennsystem über die Verwendung von natürlichem Einstreu bis hin zu effizient arbeitenden Abluftsystemen – bieten dir somit eine Sanitärtechnik, die dem wohl unangenehmsten Aspekt der Toilettennutzung, nämlich die Entstehung und Wahrnehmung lästiger Gerüche, erfolgreich entgegenwirkt und den Toilettengang folglich so angenehm wie möglich macht.

Weitere Informationen zur Funktion unserer Trenntoiletten findest du außerdem hier: TROBOLO Trennsystem

Immer auf dem Laufenden bleiben.

Melde dich hier für unseren Newsletter an, um keine Neuigkeiten und Gratis-Aktionen mehr zu verpassen.


Unsere Produkte
Trenntoiletten von TROBOLO im Überblick
NEU TROBOLO WandaGO – Campingtoilette TROBOLO WandaGO
199,00 
Zum Produkt
TROBOLO_LunaBloem TROBOLO LunaBlœm
789,00 
Zum Produkt
TROBOLO_KitaBoem TROBOLO KitaBœm & Komposter
2.799,00 
Zum Produkt
TROBOLO_NinoBloem_960x640 TROBOLO NinoBlœm
489,00 
Zum Produkt
TROBOLO_KitaBoem_960x640 TROBOLO KitaBœm
2.489,00 
Zum Produkt
TROBOLO_KersaBoem_Composter_960x640 TROBOLO KersaBœm & Komposter
2.199,00 
Zum Produkt
TROBOLO_TeraBloem_960x640 TROBOLO TeraBlœm
429,00 
Zum Produkt
TROBOLO_IndiBloem_960x640-1 TROBOLO IndiBlœm
659,00 
Zum Produkt
TROBOLO_BilaBloem_960x640-1 TROBOLO BilaBlœm
819,00 
Zum Produkt
TROBOLO_TinyBloem_960x640 TROBOLO TinyBlœm
949,00 
Zum Produkt
MEHR WISSENSWERTES
TROBOLO Komposttoilette fuer den Aussenbereich

Das sind die besten Gartentoiletten von TROBOLO

Die Kombination aus Garten und Toilette ist keine einfache. Denn das Abwasser oder gar verwendete Chemikalien schaden der Natur. Gesetzliche Reglementierungen stellen den Naturschutz sicher, machen es den Gärtnern aber nicht einfach.

Weiterlesen
TROBOLO TinyBlœm selber bauen

Trenntoilette selber bauen

“Do it yourself”, kurz DIY, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Auch immer mehr Trenntoiletten werden als DIY-Projekte in Angriff genommen. Grund genug für uns, dir die verschiedenen Möglichkeiten zum Trenntoilette selber bauen vorzustellen.

Weiterlesen
Trockentrenntoilette TROBOLO KersaBœm

Ratgeber Trockentrenntoiletten

Der Unterschied zwischen einer Trocken- und Trenntoilette ist klein, aber fein. Hier erfährst du nicht nur die Unterschiede, sondern alle Informationen zu der Funktionalität, den Einsatzbereichen und den Vor- und Nachteilen von Trenntoilette und Trockentoiletten.

Weiterlesen